VEREIN DER WALDFREUNDE ST. HUBERTUS 1926 Bonn Duisdorf-Hardtberg e. V. 

 

Interesse an einer Anmietung des Grillplatzes?

 

Sie haben Interesse an einer Anmietung des Grillplatzes? Dann sind Sie hier richtig! 

Wenn Sie sich dazu entscheiden, rufen Sie bitte zuerst unseren Platz- u. Hüttenwart Werner Krips an, um den von Ihnen gewünschten Termin abzustimmen. Ist der Platz zu dem Termin bereits belegt, kann natürlich keine weitere Vermietung erfolgen.

Sofern der Platz frei ist, sendet Werner Krips Ihnen einen Mietvertag zu, den Sie bitte kurzfristig unterschrieben zurücksenden.

Bitte beachten Sie auch die Hausordnung.

 

Nutzungsgebühr (Stand: 01.01.2018)

Für die Anmietung des Grillplatzes muss eine Platzgebühr entrichtet werden, die sich nach der Anzahl der Personen richtet:

bis 50 Personen                                                      70,00 €/Tag
  50 bis 100 Personen                                             80,00 €/Tag

100 bis 150 Personen                                           100,00 €/Tag

150 bis 200 Personen                                           130,00 €/Tag

über 200 Personen (Ausnahme)                           160,00 €/Tag
 

Benutzung der Kühlschränke pro Nutzung              20,00  €/ Tag

Die Platzgebühr ist innerhalb von 14 Tagen nach Anmeldung beim Platzwart zu hinterlegen bzw. auf das Konto der Waldfreunde zu überweisen, andernfalls erlischt der Mietvertrag.
 
Bei Stornierung wird die Platzgebühr nur dann rückerstattet, wenn eine erneute Vermietung erfolgen konnte!

 

Nutzungsregeln

Wir bitten alle Nutzer, die ein Grill-, Wald-, Sommer- oder ähnliches Fest auf unserem Grillplatz durchführen möchten, folgende Verhaltensregelungen einzuhalten: 

  • Der Grillplatz darf zu diesem Zweck nur mit einem PKW angefahren werden.
  • Während der Veranstaltung darf kein Fahrzeug am Grillplatz abgestellt werden.s
  • Für alle Schäden haftet der Verursacher oder der Veranstalter (Mieter).
  • Schadenersatzansprüche gegenüber dem Verein der Waldfreunde Bonn-Duisdorf sind, außer bei grob fahrlässigem/vorsätzlichem Verhalten eines Vereinsmitglieds, grundsätzlich ausgeschlossen.
  • Wir bitte alle Nutzer Einweggeschirr zu vermeiden, um so zur Müllreduzierung beizutragen.
  • Ebenso bitten wir Glas in Sonderbehälter (Mülltrennung) zu entsorgen.
  • Angefallener Müll ist durch den Mieter selbst zu entsorgen.
  • Auf dem Platz keine zu laute Musik abzuspielen.
  • Den Platz gereinigt zu verlassen.
  • Das Aufstellen zusätzlicher „Verkaufsstände“ bedarf der besonderen Zustimmung durch den Platzwart, im Einzelfall durch den Vorsitzenden.