Verein der Waldfreunde St. Hubertus

1926 Bonn Duisdorf-Hardtberg e.V.

Ostereiersuche der Waldfreunde am 02.04.2018

Am 2. April 2018 veranstalteten wir Waldfreunde bei herrlichem Frühlingswetter wieder einmal unser traditionelles Ostereiersammeln.
 
Während zahlreiche Helferinnen und Helfer auf unserem Grillplatz im Wald noch letzte Vorbereitungen für ein schönes Grillfest trafen, fanden sich bereits viele Familien mit Kindern um 10 Uhr an der Trauerweide am Fuße des Derletals ein. Von dort ging es gemeinsam mit unserem großen Stoffosterhasen zu einer Wanderung durch das Derletal, bei der es neben vielen bunten Osterleckereien auch zahlreiche Schätze der Natur zu suchen und zu entdecken gab. Dafür sorgte unser Vorsitzender Bruno Schmidt sowohl als Träger des Osterhasen als auch mit seinem großen Natursachverstand.
 
Pünktlich um 11 Uhr erreichte dann die mittlerweile auf ca. 60 Personen angewachsene Wandergruppe unseren Grillplatz, wo bereits gekühlte Getränke, leckere Grillwürstchen und Steaks, aber auch Kaffee und Kuchen für die fleißigen großen und kleinen Osterwanderer bereitstanden.
 
Doch besonders unsere kleinen Gäste hatten noch etwas ganz anderes im Sinn: Unsere Helferinnen und Helfer hatten nämlich 120 Osterhasen und über 500 Ostereier versteckt, die es hinter unserer Vereinshütte zu finden galt. "Das traditionelle Ostereiersammeln gehört für uns wirklich fest dazu", so Bruno Schmidt gegenüber dem Bonner Generalanzeiger (GA). Diese Traditionsveranstaltung ist allerdings nur eines von mittlerweile vielen Angeboten der Waldfreunde speziell für Kinder. Und es soll natürlich auch der Werbung neuer Mitglieder dienen: Denn wir Waldfreunde sind leider „in die Jahre“ gekommen und so erklärte unser Vorsitzender gegenüber dem GA auch, es gehe wirklich mittlerweile ums „Überleben des Vereins“. In diesem Sinne bleibt zu hoffen, dass diese Veranstaltung auch dazu beitragen konnte, dass sich der oder die ein oder andere angesprochen fühlt, bei uns mitzumachen.
 
Zuletzt noch ein großer Dank an alle Helferinnen und Helfern, die dieses gelungene Fest erst möglich gemacht haben.
 
(tb)