Verein der Waldfreunde St. Hubertus

1926 Bonn-Duisdorf Hardtberg e.V.

Waldreinigung und "Baum des Jahres"

Am Samstag, den 17. März 2018 führte der Verein der Waldfreunde seine diesjährige Baumpflanzung und Waldreinigung im Rahmen von Bonn-Picobello im Hardtbergwald und im oberen Derletal durch. 

Wir konnten auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Mitglieder, Vertreterinnen und Vertreter der Hardtberger Vereinswelt und auch Gäste bei dieser Veranstaltung begrüßen. 


Um 14:00 Uhr trafen wir uns auf dem Grillplatz der Waldfreunde zunächst zur Waldreinigung und befreiten unseren Wald anschließend - mit Unterstützung unserer Weinkönigin Christina I. und des Bundesforsts in Person von Förster Klaus Oehlmann - von mehr als 5 Kubikmeter Müll. Zu unseren "Fundstücken" gehörten auch mehrere Müllsäcke und Großgegenstände an der Schranke, den Parkplätzen, am Hundeplatz, am Buswendeplatz und an unserer Eiche gegenüber des Tennisplatzes. Die Waldreinigung war diesmal besonders anspruchsvoll, weil eine Schicht Neuschnee das Finden des Unrats nicht unbedingt erleichterte. 


Danach wurde der Baum des Jahres 2018 gepflanzt - eine Edelkastanie bzw. Marone. Der Baum wurde von den Eheleuten Elisabeth und Werner Krips, unserem Hüttenwart und neuen Ehrenmitglied, anlässlich der Goldenen Hochzeit gestiftet. Vielen Dank dafür!
 
Zum Abschluss versammelten wir uns bei leckerem Essen und Getränken um den Grill. Besonders der Glühwein fand bei der eisigen Kälte, die unsere ca. 40 Teilnehmerinnen und Teilnehmern dennoch nicht abschrecken konnte, reißenden Absatz. Vielen Dank auch an das ganze Helfer/innen-Team! 
 
Es war wieder einmal eine sehr gelungene Veranstaltung!